11.09.2019 | Allgemein

Verabschiedung des Stadtbaumeisters Ulrich Lange

 

Wer bei mir Bürgermeister ist, das ist egal – Bürgermeister kommen, Bürgermeister gehen nur der Bauamtsleiter bleibt – und auch das stimmt am heutigen Tagen nicht mehr so ganz. Orginalzitat des scheidenden Stadtbaumeister Ulrich Lange.

Für den Fraktionsvorsitzender der SPD, der von allen Fraktionsmitglieder beauftragt wurde, dir heute Dankeschön zu sagen. Als besondere Wertschätzung sind heute über 50 Prozent der Stadträte anwesend.

Vielen Dank für das Engagement, vielen Dank für das Wirken im Rathaus.

Deine SPD Fraktion.

 

 

10.08.2019 | Allgemein

SPD Fraktion auf Reisen - Günzburg durch und durch sozialdemokratisch

 

Einen spannenden Tag hat die SPD Fraktion Stadtbergen hinter sich gebracht. Bereits im dritten Jahr wird im Ferienmonat August der kommunalpolitische Austausch mit anderen Kommunen gepflegt. War zu Beginn Landsberg oder im letzten Jahr Nördlingen, so ist es dieses Jahr Günzburg gewesen.

 

07.08.2019 | Allgemein

Reaktion vom Ordnungsdienst auf den eingereichten Leserbrief von Dr. Kundinger

 

Liebe Bürger,

ich finde es gut, dass der Ordnungsdienst auf den Leserbrief von Dr. Kundinger reagiert. Während Autos weiterhin den gesamten Straßenraum beanspruchen, teilen sich die anderen Verkehrsteilnehmer den kleinen Rest. Heute sind es die Fußgänger, in Teilen auch die Radfahrer, morgen kommen die Rollerfahrer dazu. Wer hat den Mut diese Entwicklung zu Lasten des Autoverkehrs umzukehren?

Die Anmerkungen sind fett unterlegt, teilweis auch die Teile, auf die sich die Anmerkung bezieht.

 

05.08.2019 | Allgemein

SPD und CSU feiern am gleichen Tag und eine Stunde gemeinsam ihr Sommerfest

 

Die SPD Stadtbergen hat gegenüber dem politischen Mitbewerber keine Berührungsängste und so war der Besuch des Sommerfestes der CSU Stadtbergen überhaupt kein Problem. Die CSU hatte nach 2017 und 2014 ihr Sommerfest von Ende August auf Anfang August und damit den gleichen Tag wie die SPD gelegt. Mit dem Wetter hatte die CSU mit der SPD Glück, feierten die Sozialdemokraten in den letzten Jahren immer bei schönsten Wetter, so fiel leider manches CSU Fest buchstäblich ins Wasser. So gab es am letzten Samstag kurzfristig um 16:30 Uhr einen leichten Regenschauer, aber die guten Beziehung zu Petrus strahlten dann auch auf die Christsozialen.

Es gibt neben den persönlichen Freundschaften auch viele Gemeinsamkeiten, die beide Parteien eint, sei es nun der gemeinsame Kampf gegen die Zuschlagung von Stadtbergen zum Bundeswahlkreis von Augsburg-Stadt oder gegen das drohende Verkehrschaos im Schatten der Universitätsklinik. Inmitten der „schwarzen“ Anhängerschaft unterhielten sich die Ortsvereinsvorsitzende Gabi Wiedemann und Stellvertreter Dieter Fromm sehr angeregt, auch der Fraktionsvorsitzende traf dann auf politische Mitstreiter wie dem Landrat Martin Sailer und Staatssekretärin Nina Trautner.

 

04.08.2019 | Allgemein

Sommerfest der SPD Stadtbergen

 

Ein typisches sozialdemokratisches Sommerfest im Hinterhof oder doch mittendrin in der Gesellschaft?

 

04.08.2019 | Allgemein

Radfahrer in Stadtbergen - als Kriminelle gekennzeichnet

 

Mir ist es mit Lesen des Artikels von Herrn Schaller in der Augsburger Allgemeinen aufgefallen, dass ich als aktiver Radfahrer in die kriminielle Kategorie falle. Ganz klar fahre ich bei gefährlichen Situationen auf dem Radweg, die Kreuzung an Bauernstraße / Hagenmähderstraße ist für die Radler eine Katastrophe, auf dem Radweg in den Kreisverkehr in der Hagenmähderstraße ist super gefährlich. Und dann werde ich auch noch verwarnt, weil ich als Verkehrsteilnehmer mein Leben retten will.

Zu dem Sachverhalt erreichte uns ein umfangreicher Leserbrief von Dr. Ernst Kundinger, absolut lesenswert!

 

03.08.2019 | Allgemein

Eingegangener Leserbrief von Dr. Ernst Kundinger

 

Mir ist es mit Lesen des Artikels von Herrn Schaller in der Augsburger Allgemeinen aufgefallen, dass ich als aktiver Radfahrer in die kriminielle Kategorie falle. Ganz klar fahre ich bei gefährlichen Situationen auf dem Radweg, die Kreuzung an Bauernstraße / Hagenmähderstraße ist für die Radler eine Katastrophe, auf dem Radweg in den Kreisverkehr in der Hagenmähderstraße ist super gefährlich. Und dann werde ich auch noch verwarnt, weil ich als Verkehrsteilnehmer mein Leben retten will.

Zu dem Sachverhalt erreichte uns ein umfangreicher Leserbrief von Dr. Ernst Kundinger, absolut lesenswert!

 

01.08.2019 | Allgemein

Radtour im Speckgürtel von Augsburg

 

Vielleicht ist der Speckgürtel ein überzogener Begriff für die Städte Stadtbergen, Neusäß und Gersthofen. Die Miet- und Immobilienpreise sind in unserer Region überzogen. Aber es einen uns natürlich auch die Herausforderungen der Universitätsklinik, die guten Verkehrsverbindungen B300 / B17 und A8, die bei Störungen ihren Ausfluss in verstopften Straßen der drei Kommunen hat. Auch der Ausbau und die engere Anbindung mit öffentlichen Nahverkehr ist den Sozialdemokraten wichtig.

Das sind nur ein paar wenige Themen, die man auf einer Radtour in lockerer Atmosphäre diskutieren kann. Zeit genug ist dann im Sportheim von Gersthofen, die Themen auch im Detail zu erläutern.

Wer Lust hat, ist gerne zur Radtour eingeladen.

 

11.07.2019 | Allgemein

@Sophie Passmann, „alte weisse Männer“ das richtige Geschenk zum 50igsten an den Geschäftsführer Holger Klug

 

Sehr geehrter Herr Klug, lieber Holger, den Spitznamen von Ihnen konnte ich trotz intensiver Recherche nicht herausbekommen.

Sie feiern den 50igsten Geburtstag, das ist ein Einschnitt in ihrem Leben, weil sie damit eine Grenze überschreiten, die Menschen nur einmal in ihrem Leben Machen, vom Club der Ufus zum Club der Uhus – vom Club der „Unter-Fünfzigjährigen“ zum Club der „Unter-Hundertjährigen“.

Sie haben es sicherlich an Ihrem Geburtstag gemerkt, an Ihrem Leben ändert sich „Nichts“ – die Arbeit, die Frau und die Kinder sind die gleichen, auch die Freunde und Hobbies sind identisch und doch gehen Sie nur in die zweite Hälfte Ihres Lebens.

Die SPD Fraktion hat nach kurzer Diskussion entschieden: Ja, der Klug bekommt etwas zum Geburtstag – das Geschenk wurde wie es in guter Sitte ist ausdiskutiert: Der Betroffene, das Geburtstagskind – wobei Kind angesichts eines ausgewachsenen Mannbildes eher eine Verniedlichung ist - wurde befragt, auch die unterschiedlichen Zielgruppe wie z.B. die Älteren, dazu zählen wir Dieter Häckl, Bärbel Schubert und auch ich, als auch die jüngeren wie Matthias Künzel und Barbara Gartzke Mögele, als auch die Frauen wie die Männer und auch die Lehrer wie Herbert Woerlein waren bei der Meinungsbildung alle dabei und wir kamen unisono zu dem gleichen Ergebnis.

Wir schenken ihm ein Buch, mit einem Inhalt, den Holger Klug bis zu seinem 50igsten Geburtstag noch nicht kannte: #SophiePassmann hat ein sehr schönes Buch geschrieben: Alte weisse Männer

 

31.12.2018 | Allgemein

Ein erfolgreiches und gutes Jahr 2019

 

wünscht Ihnen die SPD Stadtbergen

 

Wer ist Online

Jetzt sind 2 User online

Counter

Besucher:663526
Heute:9
Online:2

Termine

Alle Termine öffnen.

25.11.2019, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr Vorstandssitzung des SPD Ortsverein Stadtbergen

22.12.2019, 14:30 Uhr - 18:00 Uhr Weihnachtsfeier der SPD Stadtbergen

Alle Termine

Info

10.11.2019 20:26 Die Grundrente kommt!
Frauen und Männer, die nur wenig Rente haben trotz eines langen Arbeitslebens, werden künftig spürbar mehr in der Tasche haben. Die Grundrente kommt! Auf die Einzelheiten haben sich heute die Spitzen der Großen Koalition geeinigt. Die kommissarische SPD-Vorsitzende Malu Dreyer lobt den Kompromiss als „sozialpolitischen Meilenstein“. weiterlesen auf https://www.spd.de/aktuelles/grundrente/

10.11.2019 17:18 Die Grundrente kommt!
„Eine Grundrente, die ihren Namen verdient, steht“, freut sich SPD-Fraktionsvizin Katja Mast nach der Einigung der Koalition. Die Lebensleistung der Menschen steht im Mittelpunkt. „Der Knoten ist geplatzt – das ist gut. Wir haben immer gesagt, dass die Lebensleistung der Menschen im Mittelpunkt stehen muss. Ich bin unserem Verhandlungs-Team rund um Arbeitsminister Hubertus Heil und

09.11.2019 11:26 „Die Ideale der Friedlichen Revolution bestehen fort“
Vor 30 Jahren wurde die ganze Welt Zeuge, wie mutige Frauen und Männer die Berliner Mauer überwanden. Mauern fallen, wenn Menschen sich friedfertig und mutig versammeln, um Unrecht und Willkür zu überwinden. Mauern fallen, wenn Menschen allen Mut aufbringen, um in einer freien und gerechten Gesellschaft zu leben. Unsere freie Gesellschaft, die vor 30 Jahren

06.11.2019 17:12 Was die SPD in der Regierung geschafft hat
Bestandsaufnahme zur Halbzeit der Wahlperiode Zwei Drittel der SPD-Mitglieder haben vor zwei Jahren entschieden, dass wir in der Regierung wichtige sozialdemokratische Ziele umsetzen sollen. Und sie haben uns beauftragt, in der Mitte der Wahlperiode die Leistung der Koalition zu überprüfen. Grundlage dafür ist die Bestandsaufnahme der Bundesregierung. Eine Bewertung nimmt dann der Parteitag im Dezember

05.11.2019 17:23 Auch neue Gentechniken und ihre Produkte müssen sicherheitsüberprüft und gekennzeichnet werden
Carsten Träger, umweltpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, äußert sich zur heutigen Gentechnik-Anhörung im Ernährungsausschuss. „Bei neuen Gentechniken wie CRISPR/Cas haben wir durch das Urteil des Europäischen Gerichtshof aus 2018 eine glasklare Rechtslage, die keine Wünsche offenlässt. Experten haben dies in der heutigen Anhörung erneut bestätigt. Wir brauchen keine Novelle der geltenden EU-Freisetzungsregelung für genveränderte Pflanzen. Die Vermeidung

Ein Service von info.websozis.de

Europawahl 2019

Nicht in den Augen der deutschen Bevölkerung ist die Europawahl eine wichtige Wahl. Wir Sozialdemokraten vertrauen jedoch seit Jahrzehnten auf ein Vereinigtes Europa, in dem Frieden und gleiche Lebensbedingungen an erster Stelle stehen. Aus diesem Grund widmen wir dem Thema Europa einen eigenen Block. Dort werden wir Themenbereiche, Veranstaltungen, Meinungen veröffentlichen.

Stadtrat und Rathaus

Die SPD Fraktion hat sich in der Vergangenheit immer wieder für eine transparente und zeitnahe Informationspolitik ausgesprochen. Wir wollen den (interessierten) Bürger über aktuelle Sachverhalte im Stadtrat und den Ausschüssen informieren. Aus diesem Grund haben wir auch den Antrag auf ein digitales Amtsblatt mit einer Newsletterfunktion gestellt. Leider wurde Antrag nicht 1:1 umgesetzt, weil es angeblich im vorhandenen Softwarewerkzeug nicht geht.

Was wollen wir stattdessen tun:

Wir werden zeitnah die Tagesordnung einstellen, in einem weiteren Abschnitt unsere Redebeiträge und in einem weiteren Abschnitt für uns wichtige Sachverhalte. Welche Meinung haben Sie dazu? Bitte schreiben Sie uns an unter info@spd-stadtbergen.de oder rufen uns an unter 0151 11037725.

vielen Dank.

Roland Mair
Fraktionsvorsitzender