29.01.2020 | Bildung

SPD Stadtbergen sorgt in der OGTS für gemütliche Sitzgelegenheiten

 

Bereits seit vielen Jahren ist es in der SPD Fraktion Stadtbergen Tradition, dass Teile der Mandatsträgerabgabe vom sitzungsfreien August an eine soziale Einrichtung gespendet werden. Auch im letzten Jahr erreichte Fraktionsvorsitzender Roland Mair und die Vorsitzende des SPD Ortsvereins Stadtbergen Gabi Wiedemann eine  Anfrage der Leiterin der Offenen Ganztagesschule (OGTS), Juliane Schretzmair nach gemütlichen Sitzgelegenheiten für die Schüler die Fraktion. Nun war die Übergabe der beiden grünen Sitzcouches vor Ort.

 

08.08.2014 | Bildung

Unsere Empfehlung für die Urlaubslektüre

 
Martin Pfaff, Grenzgänger, Ein Mensch (er)findet sich selbst 
 
Unser sympathischer Genosse aus Leitershofen, der als Abgeordneter im Deutschen Bundestag und als Professor an der Universität Augsburg die Fackel der SPD uns allen vorangetragen hat, schrieb seine umfassenden Erinnerungen auf.
Es ist die Wanderung eines Grenzgängers zu sich selbst, sein ehrenamtliches Engagement zur Gründung von Blindenschulen in Indien, und seine Tätigkeit als Universitätsprofessor in den USA und Deutschland und im Deutschen Bundestag.

Hier geht es zum Klappentext

 

 

 

25.05.2011 | Bildung

Sabine Czerny begeistert mit ihren Ideen im Bürgersaal

 

Trotz Biergartenwetters und dem 2. Relegationsspiel zur 1. Bundesliga am 25. Mai 2011 wollten sich 100 interessierte Besucher den Auftritt von Sabine Czerny nicht entgehen lassen.

Ortsvorsitzender Wolfgang Fetzer bedankte sich für den Besuch in Stadtbergen. Man wisse zu schätzen, wenn eine herausragende Erzieherpersönlichkeit und die Trägerin des Preises für Zivilcourage 2009 den Weg von München nach Stadtbergen auf sich nehme.

Die Einführung übernahm Herbert Woerlein, Fraktionsvorsitzender und gelernter Pädagoge. Er stellte den Werdegang von Sabine Czerny vor und hob die herausragende Qualifikation und die zahlreichen Zusatzqualifikationen der Grundschullehrerin hervor. Er sei als Pädagoge erschüttert, wie viele Kinder in und an der Schule leiden. Die Gründe reichen dabei von Überforderung bis hin zu Schwierigkeiten im Elternhaus - was auch immer der Grund sei, die Kinder wären die Leidtragenden und Woerlein forderte eine kritische und konstruktive Auseinandersetzung mit den Zielsetzungen und der Ausrichtung von Schule.

Dieser Bitte kam Sabine Czerny in ihrem Vortrag gerne nach. Sie verblüffte die Zuschauer und aufmerksamen Zuhörer mit ihrer Eloquenz und ihrer messerscharfen Analyse.

 

Counter

Besucher:663528
Heute:15
Online:3

Stadtrat und Rathaus

Die SPD Fraktion hat sich in der Vergangenheit immer wieder für eine transparente und zeitnahe Informationspolitik ausgesprochen. Wir wollen den (interessierten) Bürger über aktuelle Sachverhalte im Stadtrat und den Ausschüssen informieren. Aus diesem Grund haben wir auch den Antrag auf ein digitales Amtsblatt mit einer Newsletterfunktion gestellt. Leider wurde Antrag nicht 1:1 umgesetzt, weil es angeblich im vorhandenen Softwarewerkzeug nicht geht.

Was wollen wir stattdessen tun:

Wir werden zeitnah die Tagesordnung einstellen, in einem weiteren Abschnitt unsere Redebeiträge und in einem weiteren Abschnitt für uns wichtige Sachverhalte. Welche Meinung haben Sie dazu? Bitte schreiben Sie uns an unter info@spd-stadtbergen.de oder rufen uns an unter 0151 11037725.

vielen Dank.

Roland Mair
Fraktionsvorsitzender

Download

Kommunalpolitik

Ortsverein

Wahlen

Wahlprogramm