HERZLICH WILLKOMMEN BEI DER SPD STADTBERGEN!

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Besucherinnen und Besucher,

herzlich willkommen auf der Homepage der SPD Stadtbergen.

Bereits wenige Monate nach meiner Wahl zur Vorsitzenden des Ortsvereins Stadtbergen, stehen nun zwischenzeitlich die Vorbereitungen auf die Kommunalwahl, am 15. März 2020, im Mittelpunkt unseres Engagements.

Mit den Vorbereitungen zum Wahlprogramm haben wir bereits im Herbst 2018 mit einer Auftaktveranstaltung begonnen. An einem Samstag Vormittag haben sich viele Mitglieder und Interessierte getroffen und Wünsche, Ideen und Anregungen für die Weiterentwicklung von Stadtbergen gesammelt. In Arbeitskreisen wurden die Ideen geprüft und mit Prioritäten versehen. Am Ende des Prozesses wurden die inhaltlichen Themen in unserem Wahlprogramm  ausformuliert. Uns war hierbei wichtig, dass sich jede*r am Entstehungsprozess beteiligen und ihre/seine wichtigen Themen benennen konnte. Das Ziel war, dass sich die Mehrheit der Parteimitglieder mit dem Wahlprogramm identifizieren kann.

Neben dem Wahlprogramm ist aber natürlich vor allem auch das Finden von geeigneten Kandidatinnen und Kandidaten entscheidend. Einerseits ist es wichtig, eine Auswahl von interessanten und bekannten Personen zusammen zu stellen, andererseits ist die Wahl von Personen auch mit Inhalten verbunden, die diejenige Person vertritt. Ich finde, wir haben eine tolle Liste auf die Beine gestellt, die durch ihre Vielfältigkeit besticht.

Ich habe mich sehr darüber gefreut, dass sowohl die Zusammensetzung unserer KandidatInnenliste, als auch das Wahlprogramm von der Parteibasis ein einstimmiges Votum bekommen hat.

Nun liegt es an Ihnen: am Sonntag, den 15. März 2020 dürfen sie mit ihren 24 Stimmen entscheiden, welche Personen in den Stadtrat kommen. Bereits in den Wochen vor der Kommunalwahl ist es möglich, mit den vorher angeforderten Briefwahlunterlagen von zu Hause aus und in Ruhe, „seinen eigenen Stadtrat“ zusammen zu stellen.

Wir stellen nun unser Wahlprogramm an den Anfang unserer Homepage, die Kandidatinnen und Kandidaten sehen Sie am Ende des Artikels.

Unser Programm für die nächsten sechs Jahre:

Bauen und Wohnen

Stadtbergen muss sparsam mit seinen Flächen umgehen und seine ausgewogene Sozialstruktur erhalten. StadtbergerInnen müssen sich Wohnen in unserer Stadt leisten können.

Bildung

Bildung ist von höchster Bedeutung für unsere Stadt. Wir setzen auf beste Qualität in  Kinderbetreuungseinrichtungen, Schulen und Bildungseinrichtungen für Erwachsene. 

Arbeit und Wirtschaft

Wir stärken unsere mittelständischen Betriebe. Wir wollen den Dienstleistungsbereich und die gesundheitsbezogene Infrastruktur im Umfeld der Universitätsklinik weiterentwickeln.
Verkehr und Mobilität

Eine sichere, gefahrenarme und umweltbewußte Mobilität von Fußgängern, E-Bikern, Radfahrern und Autofahrern sind unser Anliegen.
Umwelt und Klimaschutz

Natürlich – nah – dran: So wollen wir Stadtbergen als Stadt im Grünen erhalten.
Sicherheit und Ordnung

Neben Freiheit sind Sicherheit und Ordnung die Basis unseres Zusammenlebens. Unsere StadtbergerInnen sollen friedlich und störungsfrei leben können.

Sport und Kultur

Wir kümmern uns um Sport, Kultur und Kunst. Mit unterschiedlichen Projekten fördern wir die Bildung und die Gesundheit unserer StadtbergerInnen.

Infrastruktur in der Region

Unsere Stadt soll künftig noch enger konstruktiv mit unseren Nachbarstädten (z.B. Augsburg, Neusäß und Gersthofen) und dem Landkreis Augsburg zum gemeinsamen Nutzen zusammenarbeiten.
 

Unsere Stadtratsliste für den 15. März 2020:

Platz

Nachname

Vorname

Ort

Alter

 

Beruf

1

Mair

Roland

Stadtbergen

56

Jahre

Dipl. Informatiker

2

Wiedemann

Gabi

Stadtbergen

43

Jahre

Dipl. Sozialpädagogin

3

Künzel

Matthias

Deuringen

47

Jahre

Richter am Sozialgericht

4

Baer

Anette

Leitershofen

54

Jahre

Dipl. Sozialpädagogin

5

Dr. Starke

Patrick

Stadtbergen

45

Jahre

Physiker

6

Popovic

Vanessa

Leitershofen

24

Jahre

Techn. Einkäuferin

7

Fromm

Dieter

Stadtbergen

58

Jahre

Techn. Einkäufer

8

Heubach

Heike

Stadtbergen

40

Jahre

Industriekauffrau

9

Brendel

Jürgen

Deuringen

55

Jahre

Schulleiter

10

Dengel

Sarah

Stadtbergen

18

Jahre

Schülerin

11

Yilmaz

Muhterem

Stadtbergen

39

Jahre

Philologe MA

12

Pfaff

Pia

Leitershofen

19

Jahre

Studentin

13

Wiedemann

Florian

Stadtbergen

39

Jahre

Sachbearbeiter

14

Clorennec

Sigrid

Virchowviertel

51

Jahre

Postzustellerin

15

Leppek

Michael

Leitershofen

49

Jahre

Dipl. Jurist, Rettungsassistent

16

Schubert

Bärbel

Stadtbergen

59

Jahre

Hauswirtschaftsmeisterin

17

Häckl

Dieter

Leitershofen

74

Jahre

Ltd. Regierungsdirektor a.D. 

18

Wolf

Barbara

Stadtbergen

78

Jahre

Rentnerin

19

Fetzer

Wolfgang

Stadtbergen

60

Jahre

Pflegedienstleitung

20

Strohmayr

Ludwig

Stadtbergen

18

Jahre

Student

21

Fetzer

Ulrich

Stadtbergen

56

Jahre

Bautechniker

22

Schmid

Franz

Leitershofen

76

Jahre

Rentner

23

Großmann

Otto

Deuringen

69

Jahre

Pensionär

24

Jung

Helmut

Leitershofen

64

Jahre

Rentner

             

Ersatzkandidat

Yilmaz

Oktay

Stadtbergen

44

Jahre

Bauingenieur

Ersatzkandidat

Mair

Aaron

Stadtbergen

18

Jahre

Auszubildender

Ersatzkandidat

Schlosser

Werner

Stadtbergen

63

Jahre

Industriekaufmann

Herzliche und solidarische Grüße

Gabi Wiedemann (1. Vorsitzende)

 

17.01.2020 | Allgemein

Ehrung für langjährige SPD Mitglieder

 

Es ist bei der SPD Stadtbergen zur Tradition geworden, die Weihnachtsfeier am letzten Sonntag vor Weihnachten zu veranstalten. Sie ist damit eine der letzten Veranstaltungen vor Weihnachten und leitet  die ruhigen Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel ein. Die Sozialdemokraten feierten im Jahr 2019 zum ersten Mal im festlich geschmückten Foyer des Bürgersaals.

Eine, wie sie sagt: „ganz besondere Aufgabe“ hatte die Vorsitzende, Gabi Wiedemann, nach der Begrüßung zu übernehmen. Zum ersten Mal durfte sie nämlich die langjährigen Mitglieder des SPD Ortsvereins ehren. Die Weihnachtsfeier, so Wiedemann, verleihe den Ehrungen den angemessenen, festlichen Rahmen.

 

16.01.2020 | Wahlen

Unsere Position zum Thema "Bauen und Wohnen" - Stichwort Lebensqualität

 

Eine Kommunalwahl ist eine Persönlichkeitswahl, Kandidaten haben sich unter gemeinsamen Positionen versammelt und vertreten eine definierte Position zu bestimmten Sachthemen. Damit erreichen wir Verbindlichkeit gegenüber unseren Wählern, die wissen wollen für welche Partei und vor allem für welche Positionen sie ihr Listenstimme vergeben. Ein wichtiges Thema in Stadtbergen ist seit Jahren das Thema „Wohnen und Bauen“ – im Detail setzen wir uns für den Erhalt der hohen Wohn- und Lebensqualität in allen unseren Stadtteilen ein.

Wie das genau aussehen soll, können Sie dem folgenden Text entnehmen:

 

16.01.2020 | Wahlen

Unsere Stadtratskandidatin Anette Baer

 

Mit Anette Baer auf Platz 4, Liste 5 (SPD) haben wir ein bekanntes Gesicht auf der Stadtratsliste. Anette Baer ist Abteilungsleiter im TSG Stadtbergen und steht dort ihren "Mann". Die Entscheidung, ob sie im nächsten Stadtrat mitwirken kann, trifft der Stadtberger Wähler. Kreuzen Sie die Liste 5 an und Anette Baer können Sie mit maximal 3 Stimmen unterstützen.

Aber lesen Sie selbst, warum Anette Baer in den künftigen Stadtrat gehört

 

13.01.2020 | Allgemein

Unser Stadtratskandidat Matthias Künzel

 

Ein weiterer attraktiver Kandidat aus Deuringen steht auf Platz 3 der Stadtratsliste - Matthias Künzel ist im letzten Jahr nachgerückt. Sein juristischer Sachverstand hat uns bereits häufig bei schwierigen Verhandlungen geholfen - aber lesen Sie selbst:

 

12.01.2020 | Allgemein

Neujahrsempfang der Stadt Stadtbergen – eine Möglichkeit zum gemeinsamen Gespräch

 

Die Stadt Stadtbergen hat zum Neujahrsempfang eingeladen – es waren viele Menschen anwesend, vielleicht liegt es auch an Kommunalwahlen am 15. März 2020. Eröffnet wurde der Empfang von dem Alexandrina Simeon Quintett.

 

12.01.2020 | Allgemein

Vielleicht standen heute Anette Baer ( Platz 4) und Gabi Wiedemann ( Platz 2) vor Ihrer Tür

 

Bei sonniger Kälte besuchten Gabi Wiedemann (Platz 2) und Anette Baer (Platz 4) heute Anwohner in der Ring- und Bauernstraße. Sie trafen auf glücklichen und fröhliche StadtbergerInnen. Falls Sie die Beiden im Stadtrat wieder sehen wollen, dann die Liste 5 (SPD) ankreuzen, damit vergeben Sie jedem Kandidaten der Liste eine Stimme, eine besondere Wertschätzung kann man mit einem 2 oder einem 3 für 2 Stimmen oder 3 Stimmen vor dem Namen der Kandidaten erreichen.

 

12.01.2020 | Allgemein

Unser Wahlprogramm im Detail – in diesem Beitrag geht es um Bauen und Wohnen

 

Wahlkampf ist immer eine Entscheidung für eine Richtung, Wahlkampf bedeutet auch immer eine Positionierung, für oder gegen etwas. Wahlkampf ist jedoch wichtig – weil Kandidaten eine rote Linie haben, weil Stadträte sich bei vielen unterschiedliche Sachverhalten für oder gegen etwas entscheiden müssen. Aus diesem Grund ist es unserer Meinung nach wichtig, Inhalte vor dem Wahltag transparent und offen auf den Tisch zu legen. Die Mitglieder der SPD haben mit vielen Menschen in der Vergangenheit diskutiert, Argumente gesammelt und abgewogen und auch Entscheidungen getroffen. Das Ergebnis wurde in einem Wahlprogramm niedergeschrieben und von den Mitgliedern einstimmig beschlossen. Wir haben in der Vergangenheit untenstehende Themen diskutiert und uns dazu eine Meinung gebildet:

  • Bauen und Wohnen
  • Bildung
  • Arbeit und Wirtschaft
  • Verkehr und Mobilität
  • Umwelt und Klimaschutz
  • Sicherheit und Ordnung
  • Sport und Kultur
  • Infrastruktur in der Region

Wer sich nun für die einzelnen Themengebiete im Detail interessiert, dem dürfen wir die Lektüre unseres Wahlprogramms empfehlen. Dort sind für alle o.a. Themengebiete die Lösungen enthalten.

In diesem Beitrag kümmern wir uns ums Bauen und Wohnen, siehe weiteren Text.

 

11.01.2020 | Ortsverein

Neujahrstreffen der Deuringer SPD

 

Mit dieser großen Resonanz hatte der SPD- Ortsvereinsvorsitzende Otto Großmann wahrlich nicht gerechnet und vereinzelt hörte man die Deuringer Genossen flüstern, „mei sind wir angewachsen“.

 

11.01.2020 | Wahlen

Unser Stadtratskandidat Franz Schmid

 

Franz Schmid ist fast ein gebürtiger Leitershofer – er zog mit seinen Eltern knapp nach Ende des Zweiten Weltkriegs bereits als Kleinkind aus Pfersee hierher. Und auch wenn er weit in der Welt herumgekommen ist, war er immer tief in seiner Heimat verwurzelt und hat in verschiedenen Funktionen seinen Beitrag zum Leitershofer und – nach der Gebietsreform 1978 – Stadtberger Gemeinwesen geleistet.

 

10.01.2020 | Allgemein

Jürgen Brendel (Platz 9) und Matthias Künzel (Platz 3) besuchen Deuringer Bürger

 

Hausbesuche kommen gut an

Bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen haben sich die Stadtratskandidaten Matthias Künzel (Liste 5 Platz 3) und Jürgen Brendel (Liste 5 Platz 9) am heutigen Nachmittag zu den ersten Hausbesuchen in Deuringen aufgemacht. Viele der Anwohner im Neubaugebiet waren zu Hause und so ergaben sich interessante Gespräche.

 

Counter

Besucher:663526
Heute:202
Online:1

Termine

Alle Termine öffnen.

17.01.2020, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr Hausbesuche mit Heike Heubach ( Platz 8) und dem Fraktionsvorsitzenden Roland Mair (Platz 1)

18.01.2020, 13:30 Uhr - 15:30 Uhr Hausbesuche mit Gabi Wiedemann ( Platz 2) und Anette Baer (Platz 4)

22.01.2020, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr Stammtisch

Alle Termine

Stadtrat und Rathaus

Die SPD Fraktion hat sich in der Vergangenheit immer wieder für eine transparente und zeitnahe Informationspolitik ausgesprochen. Wir wollen den (interessierten) Bürger über aktuelle Sachverhalte im Stadtrat und den Ausschüssen informieren. Aus diesem Grund haben wir auch den Antrag auf ein digitales Amtsblatt mit einer Newsletterfunktion gestellt. Leider wurde Antrag nicht 1:1 umgesetzt, weil es angeblich im vorhandenen Softwarewerkzeug nicht geht.

Was wollen wir stattdessen tun:

Wir werden zeitnah die Tagesordnung einstellen, in einem weiteren Abschnitt unsere Redebeiträge und in einem weiteren Abschnitt für uns wichtige Sachverhalte. Welche Meinung haben Sie dazu? Bitte schreiben Sie uns an unter info@spd-stadtbergen.de oder rufen uns an unter 0151 11037725.

vielen Dank.

Roland Mair
Fraktionsvorsitzender

Download

Kommunalpolitik

Wahlprogramm