Wenn das Bayerische Fernsehen bei der SPD vorbeischaut

Veröffentlicht am 12.03.2020 in Allgemein

Thomas Zander ist für die Fernsehdokumentation „Sehen statt Hören“ im Bayerischen Fernsehen verantwortlich. Am Wochenbeginn hat der Verantwortliche angefragt, ob es möglich wäre mit der gehörlosen Heike Heubach Aufnahmen für die Sendung machen.

Zusammen haben wir das mit Heike Heubach vorbereitet. Auf Grund von Corona gab es in der Kürze der Zeit leider keinen realen Besuch vor einer fremden Haustür, aber nachdem der Fraktionsvorsitzende Roland Mair mit Heike Heubach über 300 Hausbesuche gemacht hat, machten wir die Filmaufnahmen vor seiner Haustüre. Es waren spannende Momente und wir konnten beobachten wie die Filmaufnehmen entstehen. Auf das Ergebnis sind wir natürlich gespannt. Der Filmbeitrag wird gemeinsam mit 5 anderen Kandidaten am 4. April 2020 ausgestrahlt.

Heike Heubach kandidiert auf Platz 8 der Stadtratsliste in Stadtbergen

 
 

Counter

Besucher:663526
Heute:57
Online:1

Stadtrat und Rathaus

Die SPD Fraktion hat sich in der Vergangenheit immer wieder für eine transparente und zeitnahe Informationspolitik ausgesprochen. Wir wollen den (interessierten) Bürger über aktuelle Sachverhalte im Stadtrat und den Ausschüssen informieren. Aus diesem Grund haben wir auch den Antrag auf ein digitales Amtsblatt mit einer Newsletterfunktion gestellt. Leider wurde Antrag nicht 1:1 umgesetzt, weil es angeblich im vorhandenen Softwarewerkzeug nicht geht.

Was wollen wir stattdessen tun:

Wir werden zeitnah die Tagesordnung einstellen, in einem weiteren Abschnitt unsere Redebeiträge und in einem weiteren Abschnitt für uns wichtige Sachverhalte. Welche Meinung haben Sie dazu? Bitte schreiben Sie uns an unter info@spd-stadtbergen.de oder rufen uns an unter 0151 11037725.

vielen Dank.

Roland Mair
Fraktionsvorsitzender

Download

Kommunalpolitik

Ortsverein

Wahlen

Wahlprogramm