Unsere Stadtratskandidatin Anette Baer

Veröffentlicht am 16.01.2020 in Wahlen

Mit Anette Baer auf Platz 4, Liste 5 (SPD) haben wir ein bekanntes Gesicht auf der Stadtratsliste. Anette Baer ist Abteilungsleiter im TSG Stadtbergen und steht dort ihren "Mann". Die Entscheidung, ob sie im nächsten Stadtrat mitwirken kann, trifft der Stadtberger Wähler. Kreuzen Sie die Liste 5 an und Anette Baer können Sie mit maximal 3 Stimmen unterstützen.

Aber lesen Sie selbst, warum Anette Baer in den künftigen Stadtrat gehört

Persönlich:

Mein Name ist Anette Baer, ich bin 54 Jahre alt und habe zwei erwachsene Söhne im Alter von 22 und 20 Jahren. In Würzburg habe ich Sozialpädagogik studiert. Seit 2005 bin ich beim Staat angestellt, eingesetzt als Arbeitsvermittlerin im Jobcenter Augsburg Stadt. Ich kenne also die Sorgen und Nöte der Menschen, die es nicht so gut haben. Zudem agiere ich als Dozentin für Kommunikation.

Privat:

Seit 16 Jahren erfreue ich mich über mein Ehrenamt bei der TSG Stadtbergen, Abteilung Fußball. 6 Jahre war ich als stellvertretende Jugendleiterin tätig, seit 10 Jahren bin ich Abteilungsleiterin. Saisonstart für unsere I. Mannschaft ist am 22.03.2020 in Ottmarshausen, für unsere II. Mannschaft ebenfalls am 22.03.2020 in Hainhofen. Durch die Tätigkeiten meiner Eltern bin ich mit dem Ehrenamt aufgewachsen, es liegt mir quasi im Blut. Außerdem übe ich seit 5 Jahren aktiv Qi Gong, damit ich meine innere Mitte beibehalten kann.

Kandidatur:

Ich kandidiere für den Stadtrat, weil es mein Ziel ist, aktiv an Veränderungen pro Stadtbergen mitwirken zu können. Denn ich lebe sehr gerne hier. Am wichtigsten sind mir bezahlbaren Wohnraum zu schaffen und alle Vereine aktiv zu unterstütze

 
 

Counter

Besucher:663526
Heute:71
Online:5

Termine

Alle Termine öffnen.

18.07.2020, 15:30 Uhr - 19:00 Uhr Fahrradtour mit dem ADFC
Fahrweg grob: Von Stadtbergen über Neusäß-Steppach nach Alt-Neusäß, Neusäß-Täfertingen, Hirblinge …

Alle Termine

Stadtrat und Rathaus

Die SPD Fraktion hat sich in der Vergangenheit immer wieder für eine transparente und zeitnahe Informationspolitik ausgesprochen. Wir wollen den (interessierten) Bürger über aktuelle Sachverhalte im Stadtrat und den Ausschüssen informieren. Aus diesem Grund haben wir auch den Antrag auf ein digitales Amtsblatt mit einer Newsletterfunktion gestellt. Leider wurde Antrag nicht 1:1 umgesetzt, weil es angeblich im vorhandenen Softwarewerkzeug nicht geht.

Was wollen wir stattdessen tun:

Wir werden zeitnah die Tagesordnung einstellen, in einem weiteren Abschnitt unsere Redebeiträge und in einem weiteren Abschnitt für uns wichtige Sachverhalte. Welche Meinung haben Sie dazu? Bitte schreiben Sie uns an unter info@spd-stadtbergen.de oder rufen uns an unter 0151 11037725.

vielen Dank.

Roland Mair
Fraktionsvorsitzender

Download

Kommunalpolitik

Ortsverein

Wahlen

Wahlprogramm