Unser Stadtratskandidat Matthias Künzel

Veröffentlicht am 13.01.2020 in Allgemein

Ein weiterer attraktiver Kandidat aus Deuringen steht auf Platz 3 der Stadtratsliste - Matthias Künzel ist im letzten Jahr nachgerückt. Sein juristischer Sachverstand hat uns bereits häufig bei schwierigen Verhandlungen geholfen - aber lesen Sie selbst:

Unser Stadtratskandidat Matthias Künzel (Liste 5 Platz 3) beschreibt sich selbst als einen schon immer politischen Menschen. Der 47jährige Volljurist, der als Richter am Sozialgericht Augsburg tätig ist, hat sich bei der vergangenen Stadtratswahl erstmals um ein politisches Amt beworben. Wie er sagt, war es ihm bereits damals nicht mehr genug immer nur theoretisch über politische Themen zu diskutieren. Er wollte seine Person und seine Kenntnisse einbringen. Trotz eines achtbaren Wahlergebnisses hat es damals nicht sofort für einen Platz im Stadtrat gereicht. Als er Ende 2018, wegen eines in der SPD-Fraktion freigewordenen Sitzes, von der Stadtberger Stadtverwaltung als Nachrücker angefragt wurde, war es für ihn aber selbstverständlich das Mandat für den anstehenden Rest der Wahlperiode anzunehmen.

Seinen Einstand hatte er mitten in den bereits laufenden Haushaltsberatungen für das Jahr 2019 und so war er praktisch im Schnelldurchlauf mit allen Bereichen des städtischen Handelns befasst. Für das Verwaltungshandeln der Stadt Stadtbergen ist es ihm ganz generell wichtig, dass den Bürgerinnen und Bürgern auf Augenhöhe begegnet wird und deren Interessen frühzeitig aktiv zur Kenntnis genommen und angemessen berücksichtigt werden. Hierfür ist auch Transparenz des Verwaltungshandelns wichtig. Er ist davon überzeugt: Nur wenn die Bürgerinnen und Bürger ernst genommen werden, kann der steigenden Politikverdrossenheit begegnet und so auch die Zivilgesellschaft gestärkt werden.

Sein beruflicher Werdegang gibt ihm das Rüstzeug um sich fachkundig im Stadtrat einzubringen. Zunächst hat er beim Freistaat Bayern das Studium zum Diplom-Verwaltungswirt (FH) erfolgreich abgeschlossen. Wesentliche Studieninhalte waren bereits dort das Kommunalrecht, das öffentliche Baurecht und etwa das kommunale Haushaltsrecht. Hieran anschließend hat er an der Ludwig-Maximilians-Universität in München Jura studiert. Nach dem Studienabschluss arbeitete er zunächst als Rechtsanwalt, bevor eine Stellenanzeige der damaligen Landesversicherungsanstalt Schwaben (heute Deutsche Rentenversicherung) ihn nach Augsburg lotste. Inzwischen ist er seit mehr als 10 Jahren als Richter am Sozialgericht Augsburg tätig. Ein Beruf von dem er sagt, dass er seinem ausgleichenden Wesen entgegenkomme. Der Schwerpunkt seiner Aufgabe liegt hier in der Bearbeitung von Verfahren, die sich mit der Rechtmäßigkeit von Entscheidungen der Jobcenter befassen.

Mit seiner Ehefrau, mit der er zwei Kinder hat, lebt Matthias Künzel seit gut 11 Jahren in Stadtbergen. Gemeinsam mit den Eltern seiner Ehefrau leben sie mit drei Generationen unter einem Dach. Die Familie hat sich hier sehr gut eingefunden und ist in den örtlichen Vereinen aktiv. Besonders stolz ist er auf sein Engagement als Co-Trainer bei den Bambini-Kickern der SpVgg Deuringen. Zuletzt war er an der 2019 erfolgten Gründung der Maibaumfreunde Deuringen e. V. beteiligt. Weiter engagiert er sich als Mitglied im Elternbeirat im Deuringer Kindergarten und als Klassenelternsprecher in der Grundschule Leitershofen. Weitere Aufgaben, die er ohne den Rückhalt seiner ganzen Familie nicht unter einen Hut brächte. Dennoch ist ihm seine erneute Kandidatur für den Stadtrat wichtig. Er ist sich sicher, dass es besonders in unruhigen Zeiten wie diesen notwendig ist, sich in den Dienst der Allgemeinheit zu stellen.

Wenn Sie Matthias Künzel bei seiner Kandidatur unterstützen möchten, können Sie das tun, indem Sie ihm die maximal mögliche Zahl von 3 ihrer 24 Stimmen geben. Sie finden ihn auf der Liste 5 (SPD) auf Platz 3.  Bitte nutzen Sie auch die Briefwahl.

 

 
 

Counter

Besucher:663526
Heute:202
Online:1

Termine

Alle Termine öffnen.

17.01.2020, 17:00 Uhr - 19:30 Uhr Hausbesuche mit Heike Heubach ( Platz 8) und dem Fraktionsvorsitzenden Roland Mair (Platz 1)

18.01.2020, 13:30 Uhr - 15:30 Uhr Hausbesuche mit Gabi Wiedemann ( Platz 2) und Anette Baer (Platz 4)

22.01.2020, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr Stammtisch

Alle Termine

Stadtrat und Rathaus

Die SPD Fraktion hat sich in der Vergangenheit immer wieder für eine transparente und zeitnahe Informationspolitik ausgesprochen. Wir wollen den (interessierten) Bürger über aktuelle Sachverhalte im Stadtrat und den Ausschüssen informieren. Aus diesem Grund haben wir auch den Antrag auf ein digitales Amtsblatt mit einer Newsletterfunktion gestellt. Leider wurde Antrag nicht 1:1 umgesetzt, weil es angeblich im vorhandenen Softwarewerkzeug nicht geht.

Was wollen wir stattdessen tun:

Wir werden zeitnah die Tagesordnung einstellen, in einem weiteren Abschnitt unsere Redebeiträge und in einem weiteren Abschnitt für uns wichtige Sachverhalte. Welche Meinung haben Sie dazu? Bitte schreiben Sie uns an unter info@spd-stadtbergen.de oder rufen uns an unter 0151 11037725.

vielen Dank.

Roland Mair
Fraktionsvorsitzender

Download

Kommunalpolitik

Wahlprogramm