Sigmar Gabriel geht neue Wege

Veröffentlicht am 05.08.2012 in Bundespolitik

Im Dialog mit Habermas, Nida-Rümelin und Bofinger: der Vorsitzende der SPD Sigmar Gabriel

Unsere SPD meint es ernst. Auch auf der Suche nach einem aussagekräftigen und für alle verständlichen Programm setzt unser Vorsitzender nicht auf "Schmoren im eigenen Saft", vielmehr ging er mit der Bitte zum Programm beizutragen auf die Philosophen Jürgen Habermas und Julian Nida-Rümelin sowie auf den Ökonomen Peter Bofinger zu.

So freuen wir uns auf ein Programm, das von Philosophen, Wissenschaftlern, Intellektuellen und Politikern für die Menschen in unserem Land gemeinsam auf den Weg gebracht wird.

Die beeindruckenden Ergebnisse dieses ungewöhnlichen, aber absolut begrüßenswerten Vorgehensweise gibt es in der FAZ vom 04.08.2012 auf Seite 33 zu lesen. Oder einfach hier reinklicken:


http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/kurswechsel-fuer-europa-einspruch-gegen-die-fassadendemokratie-11842820.html

 
 

Counter

Besucher:663528
Heute:6
Online:1

Stadtrat und Rathaus

Die SPD Fraktion hat sich in der Vergangenheit immer wieder für eine transparente und zeitnahe Informationspolitik ausgesprochen. Wir wollen den (interessierten) Bürger über aktuelle Sachverhalte im Stadtrat und den Ausschüssen informieren. Aus diesem Grund haben wir auch den Antrag auf ein digitales Amtsblatt mit einer Newsletterfunktion gestellt. Leider wurde Antrag nicht 1:1 umgesetzt, weil es angeblich im vorhandenen Softwarewerkzeug nicht geht.

Was wollen wir stattdessen tun:

Wir werden zeitnah die Tagesordnung einstellen, in einem weiteren Abschnitt unsere Redebeiträge und in einem weiteren Abschnitt für uns wichtige Sachverhalte. Welche Meinung haben Sie dazu? Bitte schreiben Sie uns an unter info@spd-stadtbergen.de oder rufen uns an unter 0151 11037725.

vielen Dank.

Roland Mair
Fraktionsvorsitzender

Download

Kommunalpolitik

Ortsverein

Wahlen

Wahlprogramm