Schlechte Bezahlung schreckt Ausbildungswillige ab

Veröffentlicht am 14.05.2017 in Soziales & Familie

Im Verwaltungsausschuss des Stadtberger Stadtrates wurde die Vergütung für Erzieherpraktikant(inn)en im 1. und 2. Jahr gegen die Stimmen der SPD-Fraktion auf lediglich 450€ bzw. 500€ festgesetzt. Die Vertreter der SPD hatten eine höhere Vergütung gefordert.

"Die bessere Bezahlung in diesem Beruf ist ein wichtiger Schritt, um das Berufsfeld attraktiver zu gestalten und dem vorherrschenden Fachkräftemangel entgegen zu wirken“, unterstreicht Fraktionschef Roland Mair. „Nur mit schönen Worten werden wir in Zukunft nicht mehr ausreichend Fachpersonal gerade im Bereich der sozialen Dienstleistungen ausbilden können. Die Arbeit am Menschen muss uns endlich mehr wert sein. Dafür brauchen wir auch ein Signal!“ Leider sei die Stadtratsmehrheit weit hinter den Empfehlungen der Arbeitsgemeinschaft der Fachakademien zurückgeblieben, die die Forderung erhoben hatte, auch bei den Erzieherpraktikant(inn)en endlich zur tarifgemäßen Vergütung des TVöD für das 1. und 2. Ausbildungsjahr im öffentlichen Dienst ( ca. 850 € bzw. ca. 900 €) zu kommen. Wir brauchen aber nicht nur gute Bürokraten, sondern auch gute und motivierte Erzieherinnen. Die SPD-Fraktion wird diese Forderung daher weiter verfolgen und bei den nächsten Haushaltsberatungen einen entsprechenden Antrag stellen.

 
 

Counter

Besucher:663528
Heute:61
Online:3

Stadtrat und Rathaus

Die SPD Fraktion hat sich in der Vergangenheit immer wieder für eine transparente und zeitnahe Informationspolitik ausgesprochen. Wir wollen den (interessierten) Bürger über aktuelle Sachverhalte im Stadtrat und den Ausschüssen informieren. Aus diesem Grund haben wir auch den Antrag auf ein digitales Amtsblatt mit einer Newsletterfunktion gestellt. Leider wurde Antrag nicht 1:1 umgesetzt, weil es angeblich im vorhandenen Softwarewerkzeug nicht geht.

Was wollen wir stattdessen tun:

Wir werden zeitnah die Tagesordnung einstellen, in einem weiteren Abschnitt unsere Redebeiträge und in einem weiteren Abschnitt für uns wichtige Sachverhalte. Welche Meinung haben Sie dazu? Bitte schreiben Sie uns an unter info@spd-stadtbergen.de oder rufen uns an unter 0151 11037725.

vielen Dank.

Roland Mair
Fraktionsvorsitzender

Download

Kommunalpolitik

Ortsverein

Wahlen

Wahlprogramm