Dankeschön an die Stadtberger Initiativen

Veröffentlicht am 28.03.2020 in Allgemein
MatthiasKünzelStadtrat2020

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in diesen Tagen sind wir aufgerufen zu Hause zu bleiben, um das Infektionsgeschehen in unserem Land in den Griff zu bekommen. Zwar bleibt es uns erlaubt, etwa für die Besorgungen des täglichen Bedarfs, für den Weg zur Arbeit und für Spaziergänge das Haus zu verlassen. In Stadtbergen und seinen Stadtteilen sind viele auch sehr gut vernetzt und wissen sich Hilfe selbst zu organisieren. Nachbarschaften achten aufeinander. Besonders aber die Personen, die den Risikogruppen angehören sind nun auf die Unterstützung der Gemeinschaft angewiesen.

Wir als SPD bedanken uns ganz besonders bei unseren örtlichen Initiativen: Der Jugendrat Stadtbergen, die Stadtberger Ministranten und die Turnabteilung der TSG Stadtbergen hat die Unterstützungsaktion „Wir für Stadtbergen“ ins Leben gerufen.  Auch die bereits bestehende Nachbarschaftshilfe des Vereins Brückenschlag e. V. der Evang.-Luth. Friedenskirche Stadtbergen hat eine spezielle Corona-Hilfe ins Leben gerufen. An dieser Stelle wollen wir auf dieses und weitere Hilfsangebote hinweisen:

„Wir für Stadtbergen“ (s.o.) ist ein Unterstützungsangebot in der Corona Krise. Stadtbergerinnen und Stadtberger die in Quarantäne sind oder der Risikogruppe angehören, erhalten unter 0172/4292255 (Mo.- Fr. 9-14 Uhr) Hilfe beim Einkaufen, bei Besorgungen und kleinen Erledigungen oder beim Gassi gehen mit dem Hund.

Friedenskirche Stadtbergen: Hier bietet der Nachbarschaftshilfeverein Brückenschlag e. V. Hilfe bei Besorgungen, Einkäufen oder sonstigen Tätigkeiten in der Öffentlichkeit an. Näheres zu den Kontaktmöglichkeiten finden Sie hier: http://www.friedenskirche-stadtbergen.de/corona-nachbarschaftshilfe

Es gibt eine Online-Plattform: www.nebenan.de  Schauen Sie sich dort um. Man kann dort nachbarschaftliche Hilfe anbieten und suchen.

Die Augsburger Allgemeine sammelt ebenfalls Hilfsangebote und druckt diese ab. Wenn Sie dort mit einem Angebot genannt werden wollen, können Sie dieses per E-Mail an die Augsburger Allgemeine schicken: redaktion.landbote@augsburger-allgemeine.de; In den Betreff schreiben Sie bitte: „Corona: Nachbarn helfen“. Nennen Sie bitte Wohnort, Art des Hilfeangebots und Ihre Kontaktdaten (Telefon oder Mailadresse).

Sollten Sie ein weiteres Hilfsangebot kennen, dass wir hier nennen könnten, zögern Sie nicht uns  darauf hinzuweisen.

Auch wir als SPD möchten Ihnen in dieser besonderen Zeit Ansprechpartner bleiben. Nutzen Sie unser Internetangebot oder unsere untenstehenden Kontaktmöglichkeiten. Beachten Sie auch unser besonderes Angebot zu einer virtuellen Bürgersprechstunde: https://www.spd-stadtbergen.de/meldungen/buergersprechstunde-online/

Bleiben Sie gesund!

Herzliche Grüße

Ihre Fraktion der SPD im Stadtrat

Kontakt:

Roland Mair (Fraktionsvorsitzender)                info@spd-stadtbergen.de  0151 11037725
Matthias Künzel (Stadtrat)                                 spd@kuenzelm.de               0821 34999 649

 
 

Counter

Besucher:663526
Heute:12
Online:2

Termine

Alle Termine öffnen.

16.10.2020, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr ordentlicher UB-Parteitag SPD Augsburg-Land 16. Oktober 2020 in Meitingen

Alle Termine

Stadtrat und Rathaus

Die SPD Fraktion hat sich in der Vergangenheit immer wieder für eine transparente und zeitnahe Informationspolitik ausgesprochen. Wir wollen den (interessierten) Bürger über aktuelle Sachverhalte im Stadtrat und den Ausschüssen informieren. Aus diesem Grund haben wir auch den Antrag auf ein digitales Amtsblatt mit einer Newsletterfunktion gestellt. Leider wurde Antrag nicht 1:1 umgesetzt, weil es angeblich im vorhandenen Softwarewerkzeug nicht geht.

Was wollen wir stattdessen tun:

Wir werden zeitnah die Tagesordnung einstellen, in einem weiteren Abschnitt unsere Redebeiträge und in einem weiteren Abschnitt für uns wichtige Sachverhalte. Welche Meinung haben Sie dazu? Bitte schreiben Sie uns an unter info@spd-stadtbergen.de oder rufen uns an unter 0151 11037725.

vielen Dank.

Roland Mair
Fraktionsvorsitzender

Download

Kommunalpolitik

Ortsverein

Wahlen

Wahlprogramm