Bitte im Rathaus eintragen und so für die Abschaffung der Studiengebühren stimmen

Veröffentlicht am 18.01.2013 in Landespolitik

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

im Namen des SPD-Ortsvereins und der SPD-Stadtratsfraktion bitte ich Sie herzlich: Tragen Sie sich im Rathaus ein und stimmen Sie so für das Volksbegehren „Nein zu Studienbeiträgen in Bayern“!

Studiengebühren sind ungerecht und belasten Eltern und Studentinnen und Studenten aus finanzschwachen Familien. Wer neben seinem Studium Geld für Lebensunterhalt und Studiengebühren verdienen muss, versäumt wertvolle Zeit, die für das Studium aufgebracht werden sollte.

Wer also für Chancengleichheit und Gerechtigkeit in der Bildungspolitik ist, trägt sich im Rathaus ein. Folgender Zeitraum steht zur Verfügung:

Donnerstag 17.01.2013 bis Mittwoch 30.01.2013

Sie können sich während folgender Zeiten im Rathaus Stadtbergen eintragen:

Montag , Dienstag, Donnerstag: 8:00 – 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr

Freitag: 8:00 – 12:00 Uhr

Mittwoch 23.01.2013 und 30.01.2013: 7:30 – 12:00 und 13:00 – 20:00 Uhr

Samstag 19.01.2013: 10:00 – 12:00 Uhr

Sonntag 27.01.2013: 10:00 – 12:00 Uhr

Ich danke Ihnen für Ihre Solidarität und bin mit herzlichem Gruß

Ihr Herbert Woerlein

 
 

Counter

Besucher:663528
Heute:62
Online:1

Stadtrat und Rathaus

Die SPD Fraktion hat sich in der Vergangenheit immer wieder für eine transparente und zeitnahe Informationspolitik ausgesprochen. Wir wollen den (interessierten) Bürger über aktuelle Sachverhalte im Stadtrat und den Ausschüssen informieren. Aus diesem Grund haben wir auch den Antrag auf ein digitales Amtsblatt mit einer Newsletterfunktion gestellt. Leider wurde Antrag nicht 1:1 umgesetzt, weil es angeblich im vorhandenen Softwarewerkzeug nicht geht.

Was wollen wir stattdessen tun:

Wir werden zeitnah die Tagesordnung einstellen, in einem weiteren Abschnitt unsere Redebeiträge und in einem weiteren Abschnitt für uns wichtige Sachverhalte. Welche Meinung haben Sie dazu? Bitte schreiben Sie uns an unter info@spd-stadtbergen.de oder rufen uns an unter 0151 11037725.

vielen Dank.

Roland Mair
Fraktionsvorsitzender

Download

Kommunalpolitik

Ortsverein

Wahlen

Wahlprogramm