Antrag zur Einführung von Zebrastreifen

Veröffentlicht am 29.10.2018 in Ratsfraktion

die SPD Fraktion Stadtbergen beantragt, in der Stadt Stadtbergen versuchsweise an verkehrsreichen Stellen, die von vielen Passanten gequert werden, Zebrastreifen anzubringen.

Wir sehen an folgenden Stellen aus Gründen der Verkehrssicherheit die Installation eines Zebrastreifens als möglich und nützlich an:

  • Deuringer Straße (im Einmündungsbereich Tannenweg)
  • Leitershofer Straße (im Bereich August-Abenstein-Weg)
  • Panzerstraße, Fußgängerüberweg bei den Sportplätzen.

Wir bitten um die Realsierung in einer dreidimensionalen Maltechnik. Ein neuer dreidimensionaler Zebrastreifen, der wie ein aneinander gereihter Balken-Strang über der Fahrbahn schwebt, soll Autofahrer dazu bewegen, sich vorsichtiger und langsamer dem Fußgänger-Übergang zu nähern.

Der finanzielle Beitrag ist in den Haushaltsentwurf 2019 einzustellen.

Wir bitten um eine positive Bewertung unseres Antrages.

Die Anlage eines Zebrastreifens gibt dem Fußgänger mehr Rechte und mehr Sicherheit. Derart gekennzeichnete Fußgängerüberwege sind nicht mehr oder weniger gefährlich wie Verkehrsinseln, geben jedoch dem Fußgänger das Recht, die Straße zu betreten. Auch in Stadtbergen gibt es Straßenbereiche, die für eine derartige Verkehrsregelung in Frage kommen. Daher sollte zumindest für eine Testphase auf diese Möglichkeit zurückgegriffen werden. Erst nach einem positiven Abschluss der Testphase sollte entschieden werden, dass die Anlage dauerhaft bestehen bleibt.  

Gerade an der verkehrsreichen Leitershofer Straße in Stadtbergen fühlen sich vor allem ältere Menschen, aber auch Kinder benachteiligt und gefährdet, wenn sie die Straße queren müssen. Eine Ampelanlage ist oftmals weit entfernt, eine Verkehrsinsel fehlt gleichfalls. V.a. im Bereich August-Abenstein-Weg ist daher nach unserer Ansicht der Installation eines Zebrastreifens hohe Priorität beizumessen. Da es sich um eine Kreisstraße handelt, gilt es daher, mit dem Landkreis die Modalitäten der versuchsweisen Einrichtung eines Zebrastreifens an diesem Fußgängerübergang abzustimmen.

 
 

Wer ist Online

Jetzt sind 2 User online

Counter

Besucher:663526
Heute:49
Online:2

Termine

Alle Termine öffnen.

01.02.2019, 16:00 Uhr - 18:00 Uhr Aktionstand für das Volksbegehren

02.02.2019, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Aktionstand für das Volksbegehren

09.02.2019, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr Aktionstand für das Volksbegehren

Alle Termine

Europawahl 2019

Nicht in den Augen der deutschen Bevölkerung ist die Europawahl eine wichtige Wahl. Wir Sozialdemokraten vertrauen jedoch seit Jahrzehnten auf ein Vereinigtes Europa, in dem Frieden und gleiche Lebensbedingungen an erster Stelle stehen. Aus diesem Grund widmen wir dem Thema Europa einen eigenen Block. Dort werden wir Themenbereiche, Veranstaltungen, Meinungen veröffentlichen.

Stadtrat und Rathaus

Die SPD Fraktion hat sich in der Vergangenheit immer wieder für eine transparente und zeitnahe Informationspolitik ausgesprochen. Wir wollen den (interessierten) Bürger über aktuelle Sachverhalte im Stadtrat und den Ausschüssen informieren. Aus diesem Grund haben wir auch den Antrag auf ein digitales Amtsblatt mit einer Newsletterfunktion gestellt. Leider wurde Antrag nicht 1:1 umgesetzt, weil es angeblich im vorhandenen Softwarewerkzeug nicht geht.

Was wollen wir stattdessen tun:

Wir werden zeitnah die Tagesordnung einstellen, in einem weiteren Abschnitt unsere Redebeiträge und in einem weiteren Abschnitt für uns wichtige Sachverhalte. Welche Meinung haben Sie dazu? Bitte schreiben Sie uns an unter info@spd-stadtbergen.de oder rufen uns an unter 0151 11037725.

vielen Dank.

Roland Mair
Fraktionsvorsitzender

Bauausschuss am Dienstag, den 08.01.2019

Öffentlicher Teil
 
1.  Bauanträge

1.1 Neubau von vier Mehrfamilienhäusern mit Tiefgarage, Lindenmahdstraße/Ecke St.-AfraStraße, Fl.-Nrn.: 406/2 und 406/4 Vorlage: 2019/0014

1.2 Neubau eines Doppelhauses, Ackerweg 3, 3a Vorlage: 2018/0266

1.3 Neubau einer Doppelhaushälfte, Elmer-Fryar-Ring 98 Vorlage: 2019/0015

1.4 Nutzungsänderung von Kellerräumen zu Praxisräumen für Physiotherapie, Haldenweg 5b Vorlage: 2018/0263
 
2. Formlose Anfragen

2.1 Formlose Anfrage zum Neubau eines Mehrfamilienhauses mit Tiefgarage, Krippackerstraße 9 Vorlage: 2018/0267

2.2 Formlose Anfrage zum Neubau eines Zweifamilienhauses mit Garage und Carport, Elias-Holl-Straße 26, 26a Vorlage: 2019/0017
 
3.  Verschiedenes

Stadtratssitzung am Donnerstag, den 27.11.2018

Öffentlicher Teil
 
1.  Bebauungsplan L 88 „Im Anger Teil I“ – Billigung des geänderten Bebauungsplanentwurfes; Beschluss über die erneute öffentliche Auslegung Vorlage: 2018/0215
 
2.  Umbau und Erweiterung der Kindertagesstätte Reiterweg; Ergebnis des Gesprächs mit der Fachaufsicht; Beschluss zum weiteren Vorgehen Vorlage: 2018/0246
 
3.  Resolution für ein offenes Stadtbergen, in dem Flüchtlinge eine neue Heimat finden; Beschlussfassung Vorlage: 2018/0245
 
4.  Vollzug kommunalrechtlicher Vorschriften; Art. 19 GO i.V.m. Art. 48 Abs. 1 Satz 2 GLkrWG; Niederlegung des Ehrenamts als Mitglied des Stadtrats Stadtbergen durch Frau Dr. Simone Strohmayr; Beschlussfassung Vorlage: 2018/0239
 
5.  Betriebsabrechnung 2016 - 2017 und Gebührenkalkulation 2019 - 2022 für die öffentliche Entwässerungseinrichtung; Beschluss über die Gebührensätze ab 01.01.2019 Vorlage: 2018/0242
 
6.  Satzung für die öffentliche Entwässerungseinrichtung der Stadt Stadtbergen (Entwässerungssatzung - EWS) vom 28.09.2012 zuletzt geändert am 13.03.2015; Einführung getrennter Abwassergebühren; Beschluss über den Erlass einer 2. Änderungssatzung Vorlage: 2018/0243
 
7.  Beitrags- und Gebührensatzung zur Entwässerungssatzung (BGS-EWS) der Stadt Stadtbergen vom 28.09.2012 zuletzt geändert am 28.07.2017; Einführung getrennter Abwassergebühren; Satzungsbeschluss Vorlage: 2018/0244
 
8.  Verschiedenes