Unser Wahlprogramm im Detail – in diesem Beitrag geht es um Bauen und Wohnen

Veröffentlicht am 12.01.2020 in Allgemein

Wahlkampf ist immer eine Entscheidung für eine Richtung, Wahlkampf bedeutet auch immer eine Positionierung, für oder gegen etwas. Wahlkampf ist jedoch wichtig – weil Kandidaten eine rote Linie haben, weil Stadträte sich bei vielen unterschiedliche Sachverhalten für oder gegen etwas entscheiden müssen. Aus diesem Grund ist es unserer Meinung nach wichtig, Inhalte vor dem Wahltag transparent und offen auf den Tisch zu legen. Die Mitglieder der SPD haben mit vielen Menschen in der Vergangenheit diskutiert, Argumente gesammelt und abgewogen und auch Entscheidungen getroffen. Das Ergebnis wurde in einem Wahlprogramm niedergeschrieben und von den Mitgliedern einstimmig beschlossen. Wir haben in der Vergangenheit untenstehende Themen diskutiert und uns dazu eine Meinung gebildet:

  • Bauen und Wohnen
  • Bildung
  • Arbeit und Wirtschaft
  • Verkehr und Mobilität
  • Umwelt und Klimaschutz
  • Sicherheit und Ordnung
  • Sport und Kultur
  • Infrastruktur in der Region

Wer sich nun für die einzelnen Themengebiete im Detail interessiert, dem dürfen wir die Lektüre unseres Wahlprogramms empfehlen. Dort sind für alle o.a. Themengebiete die Lösungen enthalten.

In diesem Beitrag kümmern wir uns ums Bauen und Wohnen, siehe weiteren Text.

Stadtbergen muss sparsam mit seinen Flächen umgehen und seine ausgewogene Sozialstruktur erhalten. StadtbergerInnen sollen sich Wohnen in unserer Stadt weiterhin leisten können.

Dafür haben wir uns stark gemacht:

  • Errichtung preiswerter Wohnungen – Auf unser Drängen wurden 36 Sozialwohnungen am Nestackerweg gebaut
  • Berücksichtigung vorhandener baulicher Strukturen bei der Nachverdichtung
  • Bauliche Entwicklung in Abstimmung mit der Infrastruktur
  • Infrastrukturentwicklung in Abstimmung mit der Bevölkerungsentwicklung
  • Wie im erfolgreichen Bürgerentscheid gefordert keine Ausweisung eines Gewerbe oder Wohngebiets südlich der B300
  • Aktualisierung des Flächennutzungsplans
  • Maßvolle Ausweisung von Baugebieten in zentrumsnahen Lagen und Schließung von innerörtlichen Baulücken vor Ausweisung neuer Baugebiete
  • Gleichbehandlung aller BürgerInnen bei Bauanträgen

Dafür setzen wir uns ein:

  • Erhalt der hohen Wohn- und Lebensqualität in allen unseren Stadtteilen
  • Reduzierung des Flächenverbrauchs durch zurückhaltende Ausweisung von
  • Neubaugebieten
  • Wahrung der Stadtberger Bürgerinteressen vor Immobilienspekulation
  • Eigeninitiative der Stadt zur Errichtung von bezahlbaren Wohnungen durch Erwerb von Flächen
  • Ausbau der Bürgerbeteiligung
 
 

Counter

Besucher:663526
Heute:157
Online:1

Termine

Alle Termine öffnen.

06.03.2020, 08:00 Uhr - 09:00 Uhr Informationsstand

13.03.2020, 16:00 Uhr - 17:30 Uhr Gesprächsmöglichkeit auf einem Informationsstand

18.07.2020, 15:30 Uhr - 19:00 Uhr Fahrradtour mit dem ADFC
Fahrweg grob: Von Stadtbergen über Neusäß-Steppach nach Alt-Neusäß, Neusäß-Täfertingen, Hirblinge …

Alle Termine

Stadtrat und Rathaus

Die SPD Fraktion hat sich in der Vergangenheit immer wieder für eine transparente und zeitnahe Informationspolitik ausgesprochen. Wir wollen den (interessierten) Bürger über aktuelle Sachverhalte im Stadtrat und den Ausschüssen informieren. Aus diesem Grund haben wir auch den Antrag auf ein digitales Amtsblatt mit einer Newsletterfunktion gestellt. Leider wurde Antrag nicht 1:1 umgesetzt, weil es angeblich im vorhandenen Softwarewerkzeug nicht geht.

Was wollen wir stattdessen tun:

Wir werden zeitnah die Tagesordnung einstellen, in einem weiteren Abschnitt unsere Redebeiträge und in einem weiteren Abschnitt für uns wichtige Sachverhalte. Welche Meinung haben Sie dazu? Bitte schreiben Sie uns an unter info@spd-stadtbergen.de oder rufen uns an unter 0151 11037725.

vielen Dank.

Roland Mair
Fraktionsvorsitzender