Redaktioneller Beitrag über Heike Heubach in der Augsburger Allgemeinen

Veröffentlicht am 09.09.2021 in Allgemein

Die stellvertretende Redaktionsleiterin Frau Kahl hat mich vor einigen Tagen gebeten meine Meinung zu Heike Heubach zu geben. Das habe ich gerne gemacht. Im Beitrag selbst ist gekürzt worden (das ist in Ordnung), den gesamten Beitrag wollte ich nicht vorenthalten

Der Fraktionsvorsitzende Roland Mair hat im letzten Sommer die Bundestagskandidatin Heike Heubach für die Bundestagswahl vorgeschlagen. Die Zustimmung angesichts niedriger Umfragewerte und der Auswahl unter mehreren Kandidaten hat sie mit dem olympischen Motto „Dabei sein ist alles“ beantwortet. Beeindruckt war Mair von ihrem Engagement in einem Energiekonzern in München, dort leitet sie Installateure an und ist in die Hotline eingebunden. „Nie aufgeben und immer mit einem gesunden Selbstbewußtsein an das Thema gehen“ vermutet er das Lebensprinzip von ihr. Bereits im Kommunalwahlkampf haben die beiden viele Hausbesuche gemacht. Trotz ihrer Gehörlosigkeit nimmt sie sich die Zeit, den Menschen zuzuhören. Auf Grund der Einschränkung ist das nicht sehr einfach, aber mit einem Smartphone kann man sich gut unterhalten“, schildert er die gemachten Erfahrungen. „Die Gehörlosigkeit haben wir nicht in den Mittelpunkt gestellt“, betont er, Heike Heubach engagiert sich mit ihrem Einsatz für die Chancengleichheit der Menschen in einer älter werdenden Gesellschaft. Mair schildert die Kandidatin als optimistisch, offen und fröhlich, in Diskussionen kann sie sehr beharrlich sein, wenn es um wichtige Positionen geht.

 

 

 
 

Counter

Besucher:663529
Heute:60
Online:2

Stadtrat und Rathaus

Die SPD Fraktion hat sich in der Vergangenheit immer wieder für eine transparente und zeitnahe Informationspolitik ausgesprochen. Wir wollen den (interessierten) Bürger über aktuelle Sachverhalte im Stadtrat und den Ausschüssen informieren. Aus diesem Grund haben wir auch den Antrag auf ein digitales Amtsblatt mit einer Newsletterfunktion gestellt. Leider wurde Antrag nicht 1:1 umgesetzt, weil es angeblich im vorhandenen Softwarewerkzeug nicht geht.

Was wollen wir stattdessen tun:

Wir werden zeitnah die Tagesordnung einstellen, in einem weiteren Abschnitt unsere Redebeiträge und in einem weiteren Abschnitt für uns wichtige Sachverhalte. Welche Meinung haben Sie dazu? Bitte schreiben Sie uns an unter info@spd-stadtbergen.de oder rufen uns an unter 0151 11037725.

vielen Dank.

Roland Mair
Fraktionsvorsitzender

Download

Kommunalpolitik

Ortsverein

Wahlen

Wahlprogramm