Der Bund Naturschutz fragt den Bürgermeisterkandidaten nach wichtigen Themen

Veröffentlicht am 15.09.2017 in Wahlen
Thema Flächenversiegelung und Flächenfraß

 Welches Konzept haben Sie gegen den auch bayernweit beklagten Flächenfraß und Flächenverbrauch, der auch unsere Böden immer mehr versiegelt?

Sehen Sie Ansätze für mehr flächensparendes und energieeffizientes Bauen? 

Ist es nicht an der Zeit, den über 20 Jahre alten Flächennutzungsplan zu überarbeiten?

Antwort unseres Bürgermeisterkandidaten Matti Müller:

Seit einigen Monaten gibt es in der BauNVO den neuen § 6a welcher das sogn. „urbane Gebiet“ regelt. Diese neue Gebietskategorie soll in städtischen Lagen eine höhere bauliche Dichte und Nutzungsmischung ermöglichen als dies mit den bisherigen Kategorien möglich war. Die Kategorie entspricht dem Leitbild einer Stadt mit kurzen Wegen, Arbeitsplätzen vor Ort und einer guten sozialen Mischung. Ich denke, dass mit diesem Planungsinstrument flächensparendes und auch energieeffizientes Bauen erleichtert werden kann. Daher glaube ich auch mit dieser Regelung weitere Flächenversiegelungen vermeiden zu können, da hiermit z.B. möglich wird in bestehenden Gewerbegebieten auch flächenfressende Parkflächen zu überbauen und eine nichtgewerblichen Nutzung zu ermöglichen. Auch hierfür ist die Änderung des Flächennutzungsplanes notwendig. Aber diese Änderung ist insbesondere Notwendig um städtebaulich klare Zeichen zu setzen und die wertvollen Naturflächen auch in Zukunft zu erhalten.

 
 

Counter

Besucher:663529
Heute:135
Online:1

Stadtrat und Rathaus

Die SPD Fraktion hat sich in der Vergangenheit immer wieder für eine transparente und zeitnahe Informationspolitik ausgesprochen. Wir wollen den (interessierten) Bürger über aktuelle Sachverhalte im Stadtrat und den Ausschüssen informieren. Aus diesem Grund haben wir auch den Antrag auf ein digitales Amtsblatt mit einer Newsletterfunktion gestellt. Leider wurde Antrag nicht 1:1 umgesetzt, weil es angeblich im vorhandenen Softwarewerkzeug nicht geht.

Was wollen wir stattdessen tun:

Wir werden zeitnah die Tagesordnung einstellen, in einem weiteren Abschnitt unsere Redebeiträge und in einem weiteren Abschnitt für uns wichtige Sachverhalte. Welche Meinung haben Sie dazu? Bitte schreiben Sie uns an unter info@spd-stadtbergen.de oder rufen uns an unter 0151 11037725.

vielen Dank.

Roland Mair
Fraktionsvorsitzender

Download

Kommunalpolitik

Ortsverein

Wahlen

Wahlprogramm