27.10.2016 | Soziales

„Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ – Dauerhafte Einrichtung der Sprach-Kitas notwendig.

 

Mit dem Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ fördert das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend seit Januar 2016 Kindertagesstätten, welche sich die alltagsintegrierte sprachliche Bildung als einen festen Bestandteil gesetzt haben. Die SPD Fraktion Stadtbergen besuchte die Kindertagesstätte Reiterweg, die für dieses Angebot in Stadtbergen ausgewählt wurden. „In einer Welt von Computer, Fernsehen und Smartphones gerät die korrekte Sprache oftmals unter die Räder, verkümmert und wird arm an Eigenschaften und Ausdrücken. Aus diesem Grund ist eine Unterstützung in der Kindertagesstätte wichtig und dringend notwendig“ fasst der Vorsitzende der SPD Fraktion, Roland Mair den Besuch in der Kindertagesstätte Reiterweg zusammen.

 

16.11.2015 | Soziales

Mittagsbetreuung in Kindergärten

 

Die Stadträte der SPD haben in der Verwaltungsausschusssitzung deutlich gemacht, dass die mangelnde Zahlungsmoral der Eltern nicht auf Kosten der Kinder gehen dürfe. Die fehlenden Zahlungen sind häufig ein Signal, dass Hilfe benötigt werde, ohne dass die Eltern selbst in der Lage seien, diese Hilfe zu beantragen. Wenn das Kindeswohl beeinträchtigt sein sollte, müsse das Jugendamt benachrichtigt werden. Auch könnte das Familienbüro um Hilfe gebeten werden. Dies wurde uns in der Sitzung zugesichert.

 

10.11.2013 | Soziales

Franz Müntefering begeistert bei der Sozialkonferenz der AWO Schwaben

 

Das Thema Älter werden - Chance und Verpflichtung stand auf der Agenda der Sozialkonferenz der schwäbischen AWO, die am Freitag, 8. November 2013 in Stadtbergen über die Bühne ging.

Und diese Bühne hatte echte Protagonisten zu bieten: Durch den Tag führte Dr. Heinz Münzenrieder, seit 1986 Vorsitzender des Präsidiums und Verwaltungsrats der AWO Schwaben, der vielen noch ausgesprochen positiv als ehemaliger Stadtrat und Stadtdirektor der Stadt Augsburg in Erinnerung ist.

Mit Franz Müntefering startete ein echter Hochkaräter in die Konferenz.

 

10.03.2011 | Soziales

100 Jahre Weltfrauentag: Dr. Simone Strohmayr und Herbert Woerlein sehen die Frauenbewegung noch nicht im Ziel

 

Mit einer Rosenverteilaktion im Ortszentrum und an der Hagenmähderstraße sowie einem Besuch in der Dr. Frank-Stiftung erinnern die Mitglieder der SPD Stadtbergen an das Jubiläum des Weltfrauentags und weisen auf Versäumnisse bei der Gleichberechtigung hin. Auch der Frauenarmut müsse bundesweit der Kampf angesagt werden.

Was wäre ein Geburtstag ohne Geschenke? Zum hundertjährigen Jubiläum des Weltfrauentags haben die frauenpolitische Sprecherin der SPD-Landtagsfraktion, Dr. Simone Strohmayr, der Vorsitzende der SPD-Stadtratsfraktion in Stadtbergen, Herbert Woerlein, und der SPD-Ortsvereinsvorsitzende von Stadtbergen, Wolfgang Fetzer, an der Hagenmähder Straße rote Rosen an Frauen und süße Gebäckteilchen an Männer, scherzhaft „Männerschnitten“ genannt, verschenkt. Solche Gaben, bekunden die drei, seien in Wahrheit jedoch Nebensache. „Wir möchten daran erinnern, dass der Internationale Frauentag am 8. März damals wie heute ein mahnendes Datum ist. Frauen sind auch nach 100 Jahren Frauenbewegung immer noch nicht auf gleicher Augenhöhe mit Männern. Das Armutsrisiko bei Frauen in Bayern ist um rund ein Viertel höher als bei Männern“, sagen Strohmayr und Woerlein und fordern daher bessere Karrierechancen für Frauen und die Beseitigung von geschlechterspezifischen Lohndifferenzen, die in Bayern derzeit im Durchschnitt 24 Prozent (1 Prozentpunkt höher als im Bundesdurchschnitt) betragen.

 

04.04.2010 | Soziales

Bürgermeister Dr. Ludwig Fink und Uwe Holtz ehren Reinhilde Merkle und Josef Wörle

 

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des VdK - OV Stadtbergen -Leitershofen - Deuringen - am 20. März ehrten der Vorsitzende des VdK Uwe Holtz und unser Bürgermeister Dr. Ludwig Fink verdiente Mitglieder für ihre langjährige Zugehörigkeit. Uwe Holtz überreichte Ehrennadeln und Urkunden für 10-jährige, 25- und 30-jährige Mitgliedschaft. Frau Reinhilde Merkle erhielt die Ehrennadel für 30-jährige Mitgliedschaft. Eine ganz besondere Auszeichnung erhielt Herr Josef Wörle aus Leitershofen mit der VdK-Ehrenmedaille für besondere Verdienste, der "Patrona Bavariae-Medaille" und der goldenen Nadel für 60-jährige Mitgliedschaft.

 

13.03.2010 | Soziales

Überraschung am Weltfrauentag: MM und RR

 

MIT MÄNNERSCHNITTEN und ROTEN ROSEN wurden am 8. März die Mütter und Väter vor den Stadtberger Kindergärten Elias Holl und Reiterweg sowie die Einkäufer/-innen beim Reiter und Ihle überrascht. Nicht schlecht staunten die Männer am Weltfrauentag,

 

Counter

Besucher:663528
Heute:62
Online:1

Stadtrat und Rathaus

Die SPD Fraktion hat sich in der Vergangenheit immer wieder für eine transparente und zeitnahe Informationspolitik ausgesprochen. Wir wollen den (interessierten) Bürger über aktuelle Sachverhalte im Stadtrat und den Ausschüssen informieren. Aus diesem Grund haben wir auch den Antrag auf ein digitales Amtsblatt mit einer Newsletterfunktion gestellt. Leider wurde Antrag nicht 1:1 umgesetzt, weil es angeblich im vorhandenen Softwarewerkzeug nicht geht.

Was wollen wir stattdessen tun:

Wir werden zeitnah die Tagesordnung einstellen, in einem weiteren Abschnitt unsere Redebeiträge und in einem weiteren Abschnitt für uns wichtige Sachverhalte. Welche Meinung haben Sie dazu? Bitte schreiben Sie uns an unter info@spd-stadtbergen.de oder rufen uns an unter 0151 11037725.

vielen Dank.

Roland Mair
Fraktionsvorsitzender

Download

Kommunalpolitik

Ortsverein

Wahlen

Wahlprogramm